Auf geht's

Jeder ist willkommen

12. Zwönitztal-Radtour

So, 28. Juni 2020

Traditionelle Auswertungsrunde der Zwönitztal-Radtour

Am 16.01.2020 hatte der Förderverein „Zwönitztal“ e.V. zu seiner traditionellen Auswertungsrunde, diesmal der 11. Zwönitztal-Radtour, in die Gaststätte „Grüner Garten“ eingeladen. Anwesend waren neben den Organisatoren aus dem Förderverein alle an der 11. Radtour beteiligten zwölf Vereine.
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vereinsvorsitzende Uta Wießner wurden durch Jens Roth, der für die Organisation der Radtour hauptverantwortlich ist, die wichtigsten Eckpunkte der vergangenen Tour und das wirtschaftliche Ergebnis präsentiert. Trotz der Hitzeschlacht am 30. Juni 2019 sind 1.005 Teilnehmer ein bemerkenswertes Ergebnis und dies zeigt den Stellenwert dieser Veranstaltung in unserer Region. Die Ausgaben dieser Großveranstaltung beliefen sich 2019 auf 26.976,64 EUR. Auf der Einnahmen-Seite stehen die Teilnahmegebühren, die Sponsorengelder und die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf. Auf Grund dessen, dass die geplanten Teilnehmerzahlen nicht erreicht wurden, konnten nur Gesamteinnahmen von 27.930,00 EUR bilanziert werden.

Nur durch eine Sonderzuwendung des Hauptsponsors Gebr. Roth konnte wiederum ein ansehnlicher Betrag als Überschuss an die beteiligten Vereine ausgeschüttet werden. Ohne die Mithilfe der beteiligten Vereine wäre dieses sehr aufwendige Projekt nicht zu stemmen gewesen.

Entsprechend den geleisteten Stunden freuten sich die Vereine über folgende Gelder:

SV Mittweidatal 06 Raschau-Markersbach 850,00€
Zwönitzer HSV 1928 e.V. 750,00€
Radsportverein Erzgebirge e.V. 650,00€
Yellow Boogie Dancers Zwönitz e.V. 650,00€
FSV Zwönitz 1914 e.V. 600,00€
Förderverein M.-E.-Gymnasium 550,00€
MC-Zwönitz e.V. 550,00€
Freiwillige Feuerwehr Grünhain 400,00€
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. 200,00€
MSC Thalheim e.V. 200,00€
Wanderverein „Zwönitztal“ e.V. 125,00€
Karnevalsverein Zwönitz e.V. 75,00€

Reger Austausch unter allen geladenen Vereinsmitgliedern

Nach der Übergabe der Schecks an die Vereine wurden durch Olaf Neukirchner die geplanten Strecken der 12. Zwönitztal-Radtour, die in diesem Jahr am 28.06.2020 stattfindet, kurz skizziert. Mit einem gemeinsamen Abendessen und einem regen Austausch unter allen geladenen Vereinsmitgliedern endete diese schöne traditionelle Veranstaltung.

Förderverein „Zwönitztal“ e.V.

Scheck-Übergabe durch Uta Wießner und Jens Roth an Anke Liebscher, Vorsitzende des Fördervereins M.-E.-Gymnasium Zwönitz e.V.
Scheck-Übergabe durch Uta Wießner und Jens Roth an Anke Liebscher, Vorsitzende des Fördervereins M.-E.-Gymnasium Zwönitz e.V.

Sponsoren

Wir danken allen Förderern, die zur Realisierung des Projektes beitragen.

Einen Überblick aller Sponsoren und Förderer findet Ihr hier

Klaus-Neukirchner-Runde

Rund um die Bergstadt Zwönitz - Die "Klaus-Neukirchner-Runde"

Start/Ziel: Bahnhof Zwönitz
Rund um die Bergstadt Zwönitz über 37 km
Mountainbikestrecke
Klaus Neukirchner, seit 2009 mit seinem Sohn Olaf verantwortlich für die Strecken der Zwönitztal-Radtour, wurde am 25. August 2014 70 Jahre alt. Unser Klaus hat unendlich viele Stunden für das Projekt geleistet und dabei über 10.000 km für die Streckenerkundung und –planung zurückgelegt.

Mehr Informationen

Der Förderverein "Zwönitztal" e.V. hat deshalb gemeinsam mit der Stadt Zwönitz anlässlich seines 70. Geburtstages eine Mountainbike-Strecke -Rund um die Bergstadt Zwönitz-, die "Klaus-Neukirchner-Runde" geplant und realisiert. Diese Runde, die als bleibende Mountainbike-Strecke nach den ILO-Richtlinien ausgeschildert ist, wurde am 31.08.2014 eingeweiht.




Newsletter

Anmeldeformular:

Hinweis:

Ihr könnt Euch unkompliziert anmelden, um unseren Newsletter zu erhalten.
So bleibt Ihr immer informiert über die Zwönitztal-Radtour.